SI Club Erlangen: Sommercamp für Erlanger Kinder

Sommercamp 2021

Sommercamp 2021

Schon seit 2013 unterstützt der SI Club Erlangen mit bisher etwa 23.000,-- € das Sommercamp für Erlanger Kinder.

Neben der finanziellen Unterstützung war auch die aktive Mitarbeit mehrerer Clubschwestern als „Küchenengel“ jedes Jahr höchst willkommen.

Die Erlanger Bürgerstiftung unterhält einen Sonderfonds für Kinder, der sich vor allem gegen die materielle Armut einsetzt, die auch mit emotionaler Verarmung und Bildungsarmut für die Kinder einhergehen kann.

Im Sommercamp erleben daher Kinder aus sozial benachteiligten Familien zwei abwechslungsreiche Ferienwochen. Die Stärkung ihrer Persönlichkeit ist eines der wesentlichen Ziele, das besonders für die Mädchen sehr wichtig ist.

Dieses Jahr waren wichtige Themen wieder gesunde Ernährung und die anschließende Zahnpflege, gesundes Frühstück und abwechslungsreiches Mittagessen – alles ohne erhobenen Zeigefinger. Beim gemeinsamen Kochen lernen die Kinder ganz nebenbei, dass es Spaß macht, sein Essen aus frischen Zutaten selbst zu zubereiten.

In einem Kunstprojekt konnten die Kinder kleine Bushäuschen bauen als Anregung für die Verkehrsbetriebe der Stadt, wie man das Warten auf den Bus angenehmer gestalten kann.

In Natur- und Technikprojekten bastelten sie Insektenhotels und lernten dabei viel über das Leben von Insekten.

Ausdrucksstarke Tonkacheln wurden gestaltet, physikalische Experimente weckten Interesse und in Kursen in Schreibmotorik wurden Alltagsfähigkeiten spielerisch geübt.

Auch tabubehaftete Themen wie Hygiene und Sexualität wurden vermittelt.

Beim Singen, Musizieren, Sport, Bewegung und gemeinsamen Spiele machten alle begeistert mit. Ein großes Abschlussfest beschließt zwei ereignisreiche Wochen.

Die Kinder schreiben täglich ihre Erlebnisse auf, so dass am Ende eine Sommercamp-Zeitung mit vielen Fotos und Texten entsteht, von denen einige hier zu sehen sind.




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top