Der SI Club Erlangen führt zum Thema #PlantTrees anlässlich 100 Jahre Soroptimist international zwei Projekte durch

Kinder sind die zukünftigen Umweltschützer

Der SI Club Erlangen möchte die Pestalozzischule in Erlangen dabei unterstützen, die Kinder aus vielen Herkunftsländern an das Thema Umweltschutz heranzuführen und unterrichtlich relevante Bäume im Schulgarten zu pflanzen.
Dazu eignen sich Obstbäume, bei denen im Frühling Blüte und Bestäubung beobachtet werden können. Vor den Ferien können vielleicht schon Kirschen geerntet, inspiziert und gegessen werden. Im Herbst sind dann Äpfel, Birnen oder Zwetschgen für die „Forschung“, das Essen und die Verarbeitung bereit.
Eine wunderbare und nachhaltige Idee ist auch, eine Tanne als lebendigen Weihnachtsbaum zu pflanzen. Diese kann im Winter mit von den Kindern selbst gebasteltem Baumschmuck und selbst hergestellten Futterstangen für Vögel verziert werden.
Der Pausenhof der Pestalozzischule wird in Zukunft ein Ort der Ruhe, aber auch der Kommunikation sein. Dort soll eine Kastanie als natürliche „Schattenanlage“ stehen. Kinder können von der Blüte bis zur Frucht alles beobachten. Die Kastanienblüten wären zudem ein Paradies für Insekten.
Der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik pflanzt zu unserer großen Freude beim Festakt am 25. September 2021, der gleichzeitig die SI Geburtstagsfeier sein wird, symbolisch einen Baum.


Renaturierung der Wöhrmühlinsel

Die Stadt Erlangen plant auf dem Areal der Wöhrmühlinsel in der Regnitz, die im Stadtgebiet durch die Regnitzauen fließt, einen ökologisch wertvollen Bereich. Bisher wird die Südspitze landwirtschaftlich als Grünland genutzt, d.h. zur Heugewinnung gemäht.
Auf dieser Fläche pflanzt der SI Club Erlangen in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen im Herbst 2021 100 Flatterulmen, die sich für diesen Standort besonders eignen. Die Mitglieder des Clubs setzen mit viel Eigenarbeit in einer großen Pflanzaktion im Herbst die Bäume. Auch hier hat der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik für die Übergabe seine Anwesenheit bereits zugesagt.

Mehr dazu bei Soroptimist Deutschland.




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top